Scharfsinn-Logo
India Aviation Industry Newsletter 6 Juli

India Aviation Industry Newsletter 6 Juli

Etihad Airways fügt 15 weitere Ziele hinzu, darunter 7 indische Städte

Etihad Airways wird 15 weitere Ziele hinzufügen, darunter einige große Städte in Indien. Die Fluggesellschaft wird mit Wirkung 16 die indischen Städte Bengaluru, Chennai, Delhi, Hyderabad, Kochi, Kozhikode und Mumbai hinzufügenth Juli. Die Fluggesellschaft sagte auf ihrer Website: „Im Juli planen wir Flüge zu mehr als 40 Zielen weltweit. Wir arbeiten weiterhin eng mit der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate und den globalen Luftfahrtbehörden zusammen, um unser Netzwerk in Zukunft zu erweitern. “

Indien verlängert das Verbot internationaler Flüge bis zum 31. Septemberst Juli

Die Generaldirektion Zivilluftfahrt hat am Freitag die Aussetzung internationaler Flüge im Land auf 31 verlängertst Im Juli können einige internationale Linienflüge auf ausgewählten Strecken von Fall zu Fall zugelassen werden. Die einzigen Flüge, die derzeit auf internationalen Strecken durchgeführt werden, sind die von Air India und anderen privaten Fluggesellschaften im Rahmen der Vande Bharat Mission.

Indien in Gesprächen mit den USA, Kanada, Europa und den Golfstaaten über die Entstehung von Flugreiseblasen: AAI

Indien befindet sich in Gesprächen mit den USA und Kanada sowie Ländern in den Regionen Europa und Golf, um individuelle bilaterale Blasen zu bilden, die es den Fluggesellschaften jedes Landes im Pakt ermöglichen, internationale Flüge durchzuführen. Der Minister für Zivilluftfahrt, Hardeep Singh Puri, sagte: „Ich habe einen kurzen Bericht von der Schlüsselperson (vom MOCA) erhalten, die mit den Ländern verhandelt, und er sagte, dass wir in ständigem Kontakt sind. Wir arbeiten an einem Konsens, um die internationalen Flüge neu zu starten. Dies wird durch Luftblasen geschehen. “ „Es werden hauptsächlich Gespräche zwischen Indien und den USA, Indien und Kanada, Indien und Europa sowie Indien und den Golfstaaten geführt, um Flüge in diesen Blasen zu starten.

IndiGo geht davon aus, dass sich der Flugverkehr in 5 Monaten wieder normalisiert, sagt, dass eine anhaltende Nachfrage besteht.

Ein leitender Angestellter von IndiGo schätzt, dass sich der inländische Passagierverkehr innerhalb der nächsten 5 Monate erholen wird. Dementsprechend ist der Chief Commercial Officer der Fluggesellschaft, William Boulter, von der Tatsache ermutigt, dass die Nachfrage seit der Wiederaufnahme des Betriebs am 25. Dezember anhältth Kann. Die Fluggesellschaft bietet aufgrund der begrenzten Kapazitätsnormen täglich fast 350 kommerzielle Flüge an.

SpiceJet erweitert Frachtbetrieb

SpiceJet prüft derzeit die Umwandlung weiterer Passagierflugzeuge in Frachter. Darüber hinaus werden neue internationale Ziele hinzugefügt und das Netzwerk in Afrika und den GUS-Ländern rasch erweitert. Ajay Singh, Vorsitzender und Geschäftsführer von SpiceJet, sagte gegenüber Telangana Today: „Wir haben eine eigene Flotte von acht Frachtflugzeugen, darunter fünf Boeing 737 und drei Q400. Neben unserer speziellen Flotte von Frachtjets haben wir unsere Passagierflugzeuge aktiv für den Frachtbetrieb eingesetzt. Tatsächlich ist SpiceJet Indiens erste Fluggesellschaft, die am 7. April einen Frachtflug auf dem Sitz durchführt, bei dem Fracht sowohl in der Passagierkabine als auch im Bauchraum befördert wird. Seitdem setzen wir regelmäßig unsere Passagierflugzeuge B737 und Q400 ein, um Fracht zu befördern die Passagierkabine. "

Acumen Aviation © 6 Juli 2020 Alle Rechte vorbehalten.