Scharfsinn-Logo
India Aviation Industry Newsletter 1 Juni

India Aviation Industry Newsletter 1 Juni

BIAL mit der höchsten Anerkennung bei der Green Airport Recognition 2022 von ACI ausgezeichnet

Bangalore International Airport Limited (BIAL), Betreiber des Kempegowda International Airport, Bengaluru (BLR Airport), wurde vom Airport Council International (ACI) mit dem Green Airport Recognition 2022 Platinum Award ausgezeichnet. BIAL hat die Auszeichnung in der Kategorie 15-50 Millionen Passagiere pro Jahr für seine herausragenden Leistungen beim CO100-Emissionsmanagement gewonnen. BIAL verbraucht fast 70 % erneuerbaren Strom (2 Mio. Einheiten), was weitgehend zu null Scope-50000-Emissionen führt (>2021 t CO2030-Emissionsreduktion). BIAL gewann außerdem den „Golden Peacock Award for Sustainability XNUMX“ für seine kontinuierlichen Bemühungen zur Minimierung der COXNUMX-Emissionen und zur Verbesserung der Nachhaltigkeit seines täglichen Betriebs. Seine Initiativen wie Energieneutralität, Wasserpositivität, das Verbot von Einwegkunststoffen in allen Lebensmittel- und Getränkeeinzelhandelsgeschäften sowie seine Nachhaltigkeitsvision und Roadmap XNUMX.

Griffin Global Asset Management gibt die Lieferung eines Airbus A321neo-Flugzeugs an IndiGo bekannt

Griffin Global Asset Management gab die Lieferung eines Airbus A321neo-Flugzeugs an InterGlobe Aviation Ltd. („IndiGo“) bekannt. Dieses Flugzeug ist die erste von fünf Kauf- und Rückmiettransaktionen für Airbus A321neo-Flugzeuge, die im Mai und Juni 2022 an IndiGo geliefert werden sollen.

InterGlobe Enterprises und UPS führen MOVIN ein – eine neue Logistikmarke für Indien

UPS und InterGlobe Enterprises gaben ein Joint Venture zur Einführung von MOVIN bekannt, einer neuen Logistikmarke, die den Bedürfnissen und Anforderungen des schnelllebigen indischen Marktes gerecht wird. Der Name MOVIN ist eine Kombination aus Movement und India (MOVEMENT+INDIA). MOVIN wird eine Reihe umfassender Express- und Premium-Serviceabdeckungen in ganz Indien mit einem starken Portfolio an B2B-Inlandsdiensten anbieten, darunter taggenaue sowie zeitgenaue Expresslösungen, die Unternehmen eine bessere Vorhersehbarkeit und eine größere Wettbewerbsfähigkeit für eine schnelle Integration bieten in die globale Wertschöpfungskette.

Singapore Airlines (SIA) Group wird angesichts der Erholung der Nachfrage die Flüge nach Indien erhöhen

Singapore Airlines plant, die Zahl der Flüge nach Indien zu erhöhen, wo die Gruppe derzeit mit rund 75 % ihrer Kapazität vor der Pandemie operiert. Die Fluggesellschaften der Singapore Airlines (SIA) Group, Singapore Airlines und Scoot, fliegen 13 Ziele in ganz Indien an. Lee Lik Hsin, Executive Vice President Commercial von Singapore Airlines, erklärte: „Auch der indische Markt erholt sich sehr stark. Wir sehen gute Auslastungsfaktoren … wir werden hoffentlich in den nächsten beiden Flugplänen eine Erhöhung der Flüge ankündigen können … sei es für den Winterflugplan ab Oktober oder sogar für nächstes Jahr.“

Der Flughafen Surat bereitet sich auf eine ganzheitliche Entwicklung mit erstklassigen Einrichtungen vor

Surat, die Finanzhauptstadt von Gujarat und Drehscheibe für das Diamanten- und Textilgeschäft in Indien, zieht Flugreisende in großer Zahl an. In Anbetracht des großartigen Anstiegs des Passagieraufkommens arbeitet AAI intensiv an der ganzheitlichen Entwicklung des Flughafens mit Projektkosten von Rs 353 Crores. Das Entwicklungsprojekt umfasst die Erweiterung des bestehenden Terminalgebäudes von 8474 m² auf 25520 m². Neben der Erweiterung des Terminalgebäudes sind auch die Erweiterung des Vorfelds von fünf Parkplätzen auf 18 Parkplätze und der Bau einer parallelen Rollbahn (2905 x 30 m) im Gange. Nach Abschluss des Projekts wird das neue hochmoderne erweiterte Terminalgebäude während der Hauptverkehrszeiten 1200 inländische und 600 internationale Passagiere abfertigen können, was einer jährlichen Passagierkapazität von 2.6 Millionen entspricht.

Acumen Aviation © 1 Juni 2022 Alle Rechte vorbehalten.