Scharfsinn-Logo
India Aviation Industry Newsletter 13 Juli

India Aviation Industry Newsletter 13 Juli

Etihad wird ab sofort Flüge nach Indien ab 15 durchführenth Juli

Etihad Airways auf 15 verschobenth Juli Wiederaufnahme einer begrenzten Anzahl von Sonderflugoperationen von Abu Dhabi zu sechs indischen Gateways. Die Fluggesellschaft wird Flüge von Abu Dhabi nach Bengaluru, Chennai, Delhi, Hyderabad, Kochi und Mumbai anbieten. "Im Rahmen der engen strategischen Partnerschaft zwischen den Regierungen Indiens und der Vereinigten Arabischen Emirate und um den Bewohnern der Vereinigten Arabischen Emirate, die sich derzeit in Indien befinden, bei der Rückkehr in die Vereinigten Arabischen Emirate zu helfen, haben die Zivilluftfahrtbehörden beider Länder vereinbart, eine Sondervereinbarung zu operationalisieren." Der Minister für Zivilluftfahrt, Hardeep Singh Puri, hatte getwittert.

Laut Ronojoy Dutta, CEO von IndiGo, soll die Kapazität bis Anfang nächsten Jahres 80% erreichen   

Reisebeschränkungen durch die Landesregierungen beeinträchtigen den Verkehr, aber die zugrunde liegende Nachfrage, insbesondere nach Charterflügen und aus Tier-II-Städten, ist ermutigend, sagte IndiGo-CEO Ronojoy Dutta: „Die Nachfrage zeigt, dass wir Anfang nächsten Jahres 80 Prozent unserer Kapazität erreichen werden. Es ist unangenehm, mitten in einer Pandemie optimistisch zu sein. Aber in 18 Monaten wird die Luftfahrt wieder auf Kurs sein. “

IAG Cargo absolviert den 100. Nur-Fracht-Flug aus Indien

IAG Cargo hat am 100. seinen 9. Nur-Fracht-Flug aus Indien abgeschlossenth Juli nach dem Erreichen des gleichen Meilensteins in Hongkong im Juni. Um die Kapazität zu maximieren, führt IAG Cargo seit Mai 2020 als Reaktion auf Covid-19 reine Frachtflüge außerhalb des Landes durch. Beginnend mit Flügen von Mumbai, Hyderabad, Delhi und Bangalore. IAG Cargo bietet derzeit tägliche Flüge von Mumbai, vier wöchentliche Flüge von Delhi und drei wöchentliche Flüge von Bangalore und Hyderabad an.

SpiceJet erweitert Frachtbetrieb

Ajay Singh, Vorsitzender und Geschäftsführer von SpiceJet, sagte gegenüber Telangana Today, die Fluggesellschaft prüfe derzeit die Umwandlung weiterer Flugzeuge in Frachter. Darüber hinaus werden neue internationale Ziele hinzugefügt und das Netzwerk in Afrika und den GUS-Ländern rasch erweitert. Die Fluggesellschaft betreibt derzeit fünf Boeing 737NG und drei DHC3-8 in Frachtkonfiguration.

Acumen Aviation © 13 Juli 2020 Alle Rechte vorbehalten.