Scharfsinn-Logo
Irish Aircraft Leasing Newsletter 17 Juni

Irish Aircraft Leasing Newsletter 17 Juni

Aircastle gibt die Preisgestaltung für einen Gesamtnennbetrag von 650 Mio. USD für vorrangige Schuldverschreibungen bekannt

Aircastle gab 10 im Juni die Preisgestaltung seiner 4.250% Senior Notes mit Fälligkeit 2026 zu einem Emissionspreis von 99.515% bekannt. Aircastle plant, den Nettoerlös des Angebots für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden, wozu auch die Refinanzierung seiner bestehenden Verschuldung gehören kann.

Amedeo gibt die Eröffnung einer Niederlassung in Tokio bekannt; Mashahiro Mita und Kinichi Yuki schließen sich dem Team an

Amedeo gab 11 June die Erweiterung seiner Plattform auf den japanischen Markt mit der Eröffnung von Amedeo Tokyo bekannt. Die Amedeo-Niederlassung in Tokio wird das weitere Wachstum der Amedeo-Kapazitäten im Bereich Flugzeug-Asset-Management, Neugeschäftsanbahnung, Beschaffung von Fremd- und Eigenkapitalchancen sowie Hauptinvestitionen in Flugzeuge fördern. Im Zusammenhang mit der Eröffnung der Niederlassung haben sich Masahiro Mita und Kinichi Yuki dem Amedeo-Team in Tokio als General Manager der Niederlassung Tokio und als Senior Finance Consultant angeschlossen.

GECAS gibt neuen Regional Manager für Lateinamerika und die Karibik bekannt

GECAS gab am 11. Juni die Ernennung von Priscilla Branco zum neuen Regional Manager für Lateinamerika und die Karibik (LAC) bekannt. Priscilla stammt aus Rio de Janeiro und verfügt über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der Luftfahrtbranche auf dem LAC-Markt. In dieser Rolle wird sie für die Entwicklung und Umsetzung der Geschäftsstrategie für die Starrflügelflugzeuge von GECAS für die Region verantwortlich sein.

SMBC Aviation Capital liefert Boeing 787 an Avianca

SMBC Aviation Capital gab am 7. Juni die Lieferung eines (1) Boeing 787-9-Flugzeugs (MSN 43983) mit Trent 1000-Triebwerken an Avianca bekannt. Dieses Flugzeug ist die erste Lieferung einer von PDP finanzierten Transaktion mit drei (3) B787-9 zum Verkauf und zur Rückmietung an die Fluggesellschaft. Das zweite und dritte Flugzeug werden voraussichtlich 2021 ausgeliefert. 

SMBC Aviation Capital weist einen Gewinn vor Steuern von 2018 / 19 in Höhe von 344 Mio. USD aus

Der Dubliner Flugzeugvermieter SMBC Aviation Capital gab im Juni einen Rekordgewinn vor Steuern von 11 Mio. USD für das Geschäftsjahr Ende März bekannt, was einer Steigerung von fast 344% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Mit der Platzierung von 8-Flugzeugen im Auftragsbuch, dem Verkauf und Leaseback von 1.1-Flugzeugen und dem Verkauf von 47-Flugzeugen erzielte das Unternehmen ein Rekordergebnis von insgesamt 40 Mrd. USD aus fortgeführten Aktivitäten. Peter Der CEO von Barrett SMBC Aviation Capital sagte: „Dies war ein Rekordjahr für Umsatz und Rentabilität, angetrieben von unserem erfahrenen und engagierten Team, das sich darauf konzentrierte, unseren Fluggesellschaften und Handelspartnern auf der ganzen Welt ein positives Kundenerlebnis zu bieten. Wir haben ein ausgewogenes und verwaltetes Flugzeugportfolio beibehalten, das durch die Ankündigung im Dezember 2018 unterstützt wurde, zwischen 65 und 320 weitere 2023 neue A2025 NEO-Flugzeuge auszuliefern. Dies unterstreicht unser Engagement für zukünftiges Wachstum mit den technologisch fortschrittlichsten und Kraftstoffsparende Modelle, die den Spezifikationen unserer Kunden auf der ganzen Welt entsprechen. “

Acumen Aviation © 17 Juni 2019 Alle Rechte vorbehalten.