Scharfsinn-Logo
USA Aviation Industry Newsletter 12 Juni

USA Aviation Industry Newsletter 12 Juni

Delta übernimmt die Rolle des Fracht-Vizepräsidenten bei der Ernennung eines neuen globalen Vertriebsleiters

Delta Cargo hat einen neuen Geschäftsführer für den weltweiten Frachtverkauf ernannt und bekannt gegeben, dass eine neue Rolle als Vizepräsident für Fracht eingeführt wird. Frachtpräsident Gareth Joyce sagte, dass die Fluggesellschaft einen neuen Vizepräsidenten für die Frachtrolle einführen werde, nachdem ihm die zusätzliche Verantwortung des Senior Vice President - Flughafen-Kundendienst übertragen worden sei.

Eine weitere Konsolidierung der US-Airline ist vorerst unwahrscheinlich

Eine weitere Konsolidierung der Luftfahrtbranche in den USA ist in naher Zukunft unwahrscheinlich, aber Fluggesellschaften könnten nach Angaben von PricewaterhouseCoopers (PWC) versuchen, durch Joint Ventures oder Investitionen in ausländische Luftfahrtunternehmen zu wachsen.

Sabre sagt voraus, dass US Airlines keine Buchungszuschläge berechnen werden

Sabre argumentiert, dass es für Fluggesellschaften mit Sitz in den USA selbstschädlich wäre, die Zuschläge zu kopieren, die europäische Fluggesellschaften wie Lufthansa und British Airways für Buchungen hinzufügen, die außerhalb ihres eigenen Netzwerks abgewickelt werden.

Reisen in die Vereinigten Staaten stiegen im April, aber die Industrie bleibt vorsichtig

Die internationalen Reisen in die USA stiegen im April gegenüber dem Vorjahr um vier Prozent. Die von der US Travel Association (USTA) in Zusammenarbeit mit Oxford Economics veröffentlichten Daten zeigten eine stärker als erwartete Nachfrage im April, obwohl die Anordnung von Präsident Donald Trump im Januar zunächst unordentlich eingeführt wurde, sofern nicht aus mehreren Ländern mit muslimischer Mehrheit in die USA gereist wurde. Diese Anordnung wurde von einer Reihe von Bundesgerichten aufgehoben und wartet nun auf eine Überprüfung durch den Obersten Gerichtshof der USA.

Der Treibstoffverbrauch der US-Fluggesellschaft sinkt mit steigender Passagierzahl

Obwohl die Anzahl der Passagiere mit US-Luftfahrtunternehmen in 2016 um 7 Prozent höher war als in 2007, war die Menge an Düsentreibstoff in 11 um 2016 Prozent niedriger als vor einem Jahrzehnt, so die US Energy Information Administration (EIA) in einem kürzlich veröffentlichten Bericht. Obwohl die langfristigen Tendenzen bei der Verwendung von Düsentreibstoffen rückläufig sind, stieg der Verbrauch der US-Fluggesellschaften sowohl bei 2015 als auch bei 2016. Durch eine verbesserte Treibstoffökonomie der Fluggesellschaften konnte weniger Düsentreibstoff verbraucht werden. Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch der US-Luftfahrtunternehmen in Bezug auf die verfügbaren Sitzmeilen pro Gallone stieg seit 22 um 2007 Prozent.

Acumen Aviation © 12 June Alle Rechte vorbehalten.